2017-03 – Ausstellung Goldene Zeiten

Vom 19.03. bis 02.04.2017 zeigen wir in Einbeck die Ausstellung „Goldene Zeiten“ mit der Ergänzung „Reformation da geht was …“

 

In den Räumen der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde (Baustraße 17) stellen wir mit Ausstellungstafeln und Exponaten die großen Feiertage des Christentums vor. Die Ausstellung informiert über Inhalt und Bedeutung der einzelnen Feiertage und lädt ein, sie persönlich zu erfahren. Sie möchte dabei die Bedeutung des Kirchenjahres und damit einen wichtigen Grundpfeiler unserer Kultur ins Bewusstsein rufen. Anlässlich des Reformationsjubiläums gibt es zum Reformationstag einen besonderen Schwerpunkt. Es wird auch über Reformation aus freikirchlicher Perspektive informiert.

Öffnungszeiten sind Sonntag von 11:30 bis 19 Uhr und Montag bis Samstag von 15 bis 19 Uhr.

Öffentliche Führungen finden jeweils um 16:00 und 18:00 Uhr statt.

Man kann allein Zeit in der Ausstellung verbringen oder sich einer Führung anschließen. Im Foyer wird es eine kleine Tee- bzw. Kaffee-Stube geben, die zum Verweilen einlädt.

 

Außerdem lohnt sich der Besuch der besonderen Veranstaltungen:

  • 19.03. um 10:00 Uhr – Gottesdienst „Glauben erfahrbar machen“ zur Eröffnung
  • 21.03. um 19:00 Uhr – „Ewigkeit bedenken“ mit Ellen Rehkopf und Annette Hartmann
  • 26.03. um 10:00 Uhr – Gottesdienst „Sonntag – Pause machen“
  • 28.03. um 19:00 Uhr – „Durchs Kirchenjahr – Hintergründe, Aktuelles“ mit D. Speyer-Heise
  • 30.03. um 19:30 Uhr – Chor Voices and Guitars
  • 02.04. um 10:00 Uhr – Gottesdienst „Reformation geht weiter“ zum Abschluss
  • 02.04. um 11:30 Uhr – TrauerCafe erkundet die Ausstellung – 14 Uhr Ende der Ausstellung

Wir laden herzlich zum Besuch der Ausstellung ein.

[metaslider id=326]